Einzeltraining

Das Einzeltraining dient dem Kommandoaufbau oder der Verhaltenskorrektur. So erarbeiten wir gemeinsam mit dem Halter Ursachen und Lösungen für die Verhaltensprobleme des Hundes. Ob bei Begegnungsproblemen, Leinenzug oder Aggression gegen Menschen oder Artgenossen - wir helfen, die Probleme des Hundes zu lösen. Wir erklären die richtige Kommunikation mit dem Hund und stellen z.B. im Alltag nützliche Kommandos, wie das Führsignal, das "Herankommen", das Notrufsignal "Kehr um" oder das "Warten" vor. Natürlich bauen wir mit Halter und Hund auch andere Kommandos auf.

Bei Hunden mit Verhaltensproblemen, werden in diesen Einzeltrainings speziell auf das Problem des Hundes abgestimmte Übungen durchgeführt, die dabei helfen, das Verhaltensproblem in den Griff zu bekommen.

Alle unsere Trainer verfügen über meist mehrere Ausbildungen und vielfältige, langjährige Erfahrung beim Hundetraining und der Verhaltensberatung bei individuellen Problemen der Hunde. Eine ständige, regelmäßige Weiterbildung sind für uns selbstverständlich und werden durch unser Qualitätsmanagement im Zuge der Zertifizierung sichergestellt.

Der Vorteil des Einzeltrainings ist die geringe Ablenkung und wir können das Lerntempo an Ihren Hund anpassen.

Interessenten melden sich bitte über unser Kontaktformular oder per Mail für die Teilnahme an: Telefonisch sind wir aufgrund des aktuell hohen Trainingsaufkommens nur schlecht zu erreichen. 

Für die Teilnahme an unserem Training ist immer ein Erstgespräch notwendig, damit wir Ihren Hund kennenlernen können.

Bitte beachten Sie zum Training die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Hunde, die zu uns ins Training kommen, müssen über die 5 sog. "Core"-Impfungen verfügen:

  • Tollwut (wird ab der 12. Woche geimpft)
  • Hepatitis
  • Leptospirose (!)
  • Parvovirose
  • Staupe

Bitte bringen Sie uns vor Beginn des Trainings den Impfpass Ihres Hundes zum Nachweis mit. Infos zu den notwendigen Core-Impfungen gibt es auch >>HIER<< oder auf der Website der LMU-München

Bitte beachten Sie, daß das Training nicht immer auf dem Wilhelmshof stattfindet, sondern wir auch mal die Trainingsstandorte wechseln. Infos dazu gibt unser aktueller Trainingsnewsletter, abrufbar über unsere Startseite.